2019

4. August 2019

NWS Schwingfest Wittnau

 

Wenn nur wenig fehlt…

 

Das Schwingfest in Wittnau stand für unsere beiden Teilnehmer, Gabriel und Cedi genau unter diesem Motto. In der imposanten und wunderschönen Arena in Wittnau gaben die beiden alles. Aber wie im Titel angekündigt, es fehlte nur wenig. In Bezug auf Cedi waren es 0.25 Punkte um in den Ausstich zu kommen. Bei Gabriel sah das schon ganz anders aus. Trotz eines sehr starken Notenblattes, er hatte nach 5 Gängen schon gege drei Kranzer gekämpft, hatte er vor dem letzten Gang 46.75 Punkten erschwungen. Der Kranz war zum Greifen nah und mit diesem Notenblatt konnte man einen „leichten“ Gegner erwarten. Leider sah die Einteilung das nicht so und teilten ihm mit Hermann Oliver einen Kranzer ein, der ans ESAF fahren wird. Gabriel kämpfte zwar engagiert, musste sich aber schlussendlich das Sägemehl vom Rückenputzen lassen. Schade, aber mit dieser Leistung kann er trotzdem zufrieden sein und bestärkt in die nächste Saison starten.

 

-> zu den Resultaten 


10. Juni 2019

Hülfenschanzschwinget Frenkendorf

 

Ein Schwingfest für Jung und Alt (sorry Steff). In Frenkendorf fand am Pfingstmontag das Hülftenschanzschwinget statt und wie anfänglich erwähnt starteten vom SK Sissach die Jungschwinger und mit Stefan von Rotz auch (leider nur) ein Aktivschwinger.

Steff konnte an diesem Tag sein Können zeigen, gewann gleich drei Mal und durfte am Abend mit einem schönen Tramp-Traktor nach Hause gehen.

Bei den Jungschwingern tat es der Nachwuchs dem Vater gleich und schwang oben aus. Fabian kam zum ersten Mal in seiner Karriere in den Schlussgang. Auch wenn er diesen verlor, war das sicher ein toller Erfolg. Den anderen sieben Jungschwingern lief es auch gut.

 

 

à zu den Resultaten Aktive

à zu den Resultaten Jungschwinger


30. Mai 2019

Baselstädtisches Schwingfest Basel

 

Wie jedes Jahr am Auffahrtsdonnerstag findet bei der Sandgrube in Basel das Baselstädtische Schwingfest statt. Auch in diesem Jahr mit unserer Beteiligung. Mit Gabriel, Michi, Andi und Chrigi starteten gleich vier unserer Aktivschwinger. Bei besten Wetterbedingungen und unter den Augen der zahlreich erschienenen Besucher gaben unsere Schwinger alles. Leider nicht immer so erfolgreich. So kamen nur drei in den Ausstich. Für Chrigi hiess es schon nach vier Gängen ab unter die Dusche. Den Verbleibenden ging es ein wenig besser und wir konnten am Abend alle unfallfrei nach Hause 😊

 

 

à zu den Resultaten


26. Mai 2019

Aargauer Kantonalschwingfest, Zofingen

 

Schwingen in der Altstadt!

Eine eindrückliche Kulisse erwartete unsere drei Aktivschwinger am frühen Sonntagmorgen. In mitten der Altstadt von Zofingen erbauten die Aargauer eine gewaltige Schwingerarena. Eine neue Erfahrung für die meisten von uns war auch der Einmarsch unter tosendem Applaus. Ein Gänsehautmoment.

Das Schwingfest verlief für unsere Schwinger nicht so schlecht. Alle drei erreichten den Ausstich ohne Probleme. Leider konnte aber keiner der drei noch weitere Siege einfahren. Schluss endlich landeten dann alle solidarisch mit zwei gewonnenen und vier verlorenen Gängen auf dem genau gleichen Platz. Es wäre beim einten oder anderen Gang sicher noch mehr drin gelegen, aber manchmal soll es halt einfach nicht sein.

 

So gingen wir am späten Abend mit vielen Eindrücken und nicht der allerbesten Leistung nach Hause. Danke dem SK Zofingen für dieses tolle Schwingfest.

 

->zu den Resultaten


4. Mai 2019,

Jubiläumsschwinget 100 Jahre Schwingersektion Reichenbach

 

Möge die Macht mit unseren Schwingern sein…

 

Mit Michi, Gabriel und Christian folgten drei unserer Aktivschwinger der Einladung der Schwingersektion Reichenbach und fuhren so am Samstagmittag ins Berner Oberland. Ein wunderbar organisiertes Schwingfest erwartete sie und schon beim Aufwärmen musste man bemerken, dass es heute nicht einfach werden würde. Das Teilnehmerfeld war sehr stark und mit Kilian Wenger sogar mit einem Schwingerkönig besetzt.

Unsere drei Freunde schlugen sich mal besser, mal weniger gut. Gabriel konnte gar drei Gänge für sich entscheiden und war auch im letzten Gang dem Sieg nahe. Nur ganz knapp musste er sich geschlagen geben und verpasste so eine richtig gute Platzierung.

Die beiden anderen machten am Schwingfest mit….

Nach einem kurzen Halt an der Schwingerbar befreiten wir unser Auto vom Schnee und machten uns nach einem tollen Schwingfest auf den Heimweg.

 

 

An dieser Stelle nochmals einen grossen Dank an unsere Schwingerfreunde aus Reichenbach. 

 

-> Zur Rangliste


1. Mai 2019

Frühjahrsschwingen Oberdorf

Festsieg in Oberdorf!

In der Kategorie 2006 – 2008 konnte sich unser Jungschwinger Gosteli Raphael als lachender dritter, dank einem gestellten Schlussgang seiner Konkurrenten als Festsieger seiner Kategorie feiern lassen. Herzliche Gratulation zu dieser tollen Leistung.

Aber auch den anderen Jungschwinger gelang an diesem schönen 1. Mai die einte oder andere gute Leistung und sie konnten ihren Gegnern das Sägemehl vom Rücken putzen.

 

Bei den Aktiven gab unser Technischer Leiter ein Comeback, Stefan wollte es nochmals wissen. Zusammen mit Chrigi bildete er den Schwingklub mit dem wohl ältesten Altersdurchschnitt. Beide hatten und gaben sich Mühe. Mit je zwei gewonnene Gängen war gelang ihnen der Einstieg in die neue Saison noch nicht ganz wunschgemäss.

 

-> Rangliste Jungschwinger

-> Rangliste Aktivschwinger 


Rangschwinget Grenchen

7. April 2019

Unser jüngster Aktivschwinger Cedi startete bereits in die neue Freiluftsaison und konnte mit einer guten Leistung überzeugen. Er beendete das Schwingfest in Grenchen auf dem guten 12. Platz.

 

-> zur Rangliste